Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Armenspeise
(962 words)

Der Begriff der A. verweist wie der Komplementärbegriff der »Herrenspeise« auf ein zentrales Charakteristikum der nzl. Ernährung, die nicht nur durch Unsicherheit, sondern auch durch ein hohes Maß an sozialer Ungleichheit geprägt war: Die schon für das SpätMA nachgewiesene »Bedeutung des Essens als Schichtmerkmal« (Dirlmeier) behielt bis weit in die Nz. ihre Gültigkeit. Die Einteilung von Nahrungsmitteln und Speisen in solche für Arme und solche für Reiche spiegelt neben den divergierenden ökonomischen Rahmenbedingungen auch Vorstellungen einer dem jew…

Cite this page
Krug-Richter, Barbara, “Armenspeise”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_241648>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲