Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Beichtorden [Hinzugefügt 2018]
(758 words)

1. Allgemeines und Vorgeschichte im Mittelalter

Als B. werden jene relig. Ordensgemeinschaften (Orden 3.) bezeichnet, die die Beichte zu einem zentralen seelsorgerlichen Prinzip machten. Dazu gehörten die Dominikaner und Franziskaner im Kontext apostolischer Reformbewegungen im 12./13. Jh. sowie die Jesuiten in der Zeit der Konfessionalisierung. Die genannten Orden verbanden die Beicht- Seelsorge mit einer apostolischen Lebensweise und einer intensiven P…

Cite this page
Blum, Daniela and Herausgeber: Gunda Werner, “Beichtorden [Hinzugefügt 2018]”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 21 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_058752>
First published online: 2018



▲   Back to top   ▲