Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Bibelgesellschaft
(689 words)

1. Anfänge

B. (engl. Bible Societies) als Organisationen zur Verbreitung der Bibel sind erst im 18./19. Jh. entstanden. Doch die Aufgabe der Bibelverbreitung in der Volkssprache resultiert schon aus dem reformatorischen Verständnis der Bibel als einziger Autorität in christl. Glaubensfragen und des Priestertums aller Getauften, das allein auf die Bibel angewiesen ist (Reformation). Mit der durch den Buchdruck ermöglichten Verbreitung von Luthers Bibelübersetzung, die in …

Cite this page
Schneider, Hans, “Bibelgesellschaft”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 01 July 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_246654>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲