Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Bürgerdeputierte
(641 words)

1. Funktion

B. und Stadtverordnete lösten in den Jahrzehnten um 1800 Räte (vgl. auch Ausschuss, ständisch; Rat) als Vertreter der städtischen Bürgerschaft ab ( Stadtbürgertum). Während Räte unterschiedliche Stände wie Handwerker oder Kaufleute repräsentierten, spiegelten B. eine neue Partizipationsvorstellung wider, der zufolge in erster Linie Einkommen, Dauer der Ansässigkeit und ggf. Religionszugehörigkeit über das Recht zur aktiven Beteiligung an städtisc…

Cite this page
Fahrmeir, Andreas, “Bürgerdeputierte”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_250181>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲