Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Büttel
(763 words)

1. Begriff und Aufgaben in der Frühen Neuzeit

Ursprünglich war B. (althochdt. poto, putil; mhdt. Bütel; mittelnieder-dt. bodel, boddel) die Bezeichnung für einen Gerichtsdiener. Im Laufe des SpätMA und der Frühen Nz. entwickelte sich B. als Sammelbezeichnung für niedere Amtsträger mit unterschiedlichen polizeilichen Funktionen. Die jeweiligen Aufgaben des B., deren Erfüllung er mit einem Amtseid zu beschwören hatte, wurden von der Obrigkeit im …

Cite this page
Bendlage, Andrea, “Büttel”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_250705>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲