Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Code Pénal
(771 words)

1. Begriff

C. P. ist die franz. Bezeichnung für ein Strafgesetzbuch. Insbes. versteht man darunter das 1810 unter Napoleon I. in Kraft getretene franz. Strafgesetzbuch, das zusammen mit dem Code Civil (1804), dem Code de procédure civil (1806), dem Code de commerce (1807) und dem Code d'instruction criminelle (1808) die Napoleonischen Gesetzbücher (les cinq codes) ausmacht.

2. Der Code pénal von 1791

In Frankreich wurde die K…

Cite this page
Pfister, Laurent, “Code Pénal”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 12 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_252186>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲