Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Commedia dell'Arte
(719 words)

Der Terminus C. D. A. (»Berufstheater«; von ital. commedia, »Lustspiel/Theater« und arte, »Kunst/Gewerbe«) taucht erst im 18. Jh. in den theoretischen Schriften Carlo Goldonis auf; die Schauspieler und Schauspieltruppen, die diese Typen- und Stegreif-Stücke seit dem 16. Jh. aufführten, verwendeten ihn nie. Goldoni unterschied damit das Theater-Spiel der Masken und Improvisationen von der schriftlich niedergelegten Charakterkomödie, die er selbst pflegte. Die Schauspieler nannten ihr Betätigungsfeld la Commedia degli Zanni (»Dienerkomödie«), la Commedia a sogge…

Cite this page
Mehnert, Henning, “Commedia dell'Arte”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_252377>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲