Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 6 of 14 |

Dialektik
(1,007 words)

1. Begriff

D. (abgeleitet von griech. dialégesthai, »sich unterreden«, davon das Substantiv dialektik椃 [téchnē]; lat. [ars] dialectica) bezeichnete seit Aristoteles die Methode des vernünftigen Argumentierens, unter Einschluss auch bloß wahrscheinlicher Argumente; dadurch unterschied sich die D. von der zwingend beweisenden Logik. Als Argumentationslehre kann die D. jedoch gleichsam als angewandte Logik charakterisiert werd…

Cite this page
Lehmann-Brauns, Sicco, “Dialektik”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 04 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_253717>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲