Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Differentialkalkül
(690 words)

»Differential« und » Fluxion« sind Grundbegriffe in den von G. W. Leibniz und I. Newton erfundenen Infinitesimalkalkülen (Infinitesimalien). In Newtons Version der Infinitesimalrechnung werden »fließende« Größen, sog. Fluenten, untersucht, deren momentane Änderungsgeschwindigkeiten »Fluxionen« heißen. Die »Differentiale« des Leibnizschen D. sind dagegen Differenzen zwischen zwei unendlich nahe benachbarten Zuständen einer Größe, also »unendlich kleine« Größen (Analysis). Trotz dieser Unterschiede in der Begrifflichkeit und der benutzten Symbolik z…

Cite this page
Jahnke, Hans Niels, “Differentialkalkül”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_254135>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲