Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Eschatologie
(3,479 words)

1. Begriff und Gegenstand

E. (Lehre von den »letzten Dingen«, griech. éschata; lat. novissima, extrema) ist die im 17. Jh. geprägte Bezeichnung für die theologische Lehre von dem Ende und der Vollendung des einzelnen Menschen wie des Kosmos insgesamt (s. u. 3.3.); sie schließt auch die religiösen Vorstellungen und ihre (bildliche) Darstellung mit ein. E. meint jedoch nicht Futurologie…

Cite this page
Ebertz, Michael N. and Sauter, Gerhard, “Eschatologie”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 15 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_260503>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲