Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Fakultät
(865 words)

Bereits im MA waren F. (lat. facultas, engl. faculty, franz. faculté) feste verwaltungsmäßige und wissensorganisierende Bestandteile von Universitäten. Als deren Gliedkörperschaften konnten die F. – wie zunächst auch die oftmals landsmannschaftlich verfassten Studentencorpora (lat. nationes) – jedoch aufgrund ihrer spezifischen Rechtsstellung weitgehend autonom agieren. Der korporative Charakter von F. (Akademische Freiheit), denen sowohl der Lehrkörper ( Professor) als auch die Studenten eines bestimmten Fachgebietes angehörten, zeigt sich z. B. am Rech…

Cite this page
Asche, Matthias, “Fakultät”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 16 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a1029000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲