Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Förster
(724 words)

Der Beruf des F. reicht im mitteleurop. Raum bis ins frühe MA zurück. Die in den ma. königlichen und herrschaftlichen Bannforsten meist als adlige Lehensträger mit Verwaltungsaufgaben und forstlicher Gerichtsgewalt wirkenden Forstmeister (lat. magister forestariorum) wurden wie auch die ihnen unterstellten F. (lat. forestarii) in der Nz. durch landesherrliche Forstbedienstete ersetzt. Letztere unterstanden in der Regel der Domänen- und Finanzverwaltung, ihre Ämter waren häufig erblich. Die auf lokaler Ebene eingesetzten Forstmeister und Ober-F. sorgten fü…

Cite this page
Selter, Bernward, “Förster”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_265549>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲