Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 5 of 91 |

Gebet
(2,594 words)

1. Einleitung

Das G. (lat. oratio, preces), religionswissenschaftlich gesehen die »dialogische Zuwendung eines Menschen zu seinem Gott, um ihm das eigene Dasein in seiner Bedürftigkeit oder Zufriedenheit als den Wirkungsbereich ›dieses‹ Gottes darzustellen« [3. 32], ist eine grundlegende Kommunikationsform des Menschen. Das G. ist sowohl Ausdruck persönlich-individueller (privates G.) als auch institutionell organisierter Praxis (liturgisches G.; vgl. Got…

Cite this page
Grethlein, Christian, Fischer, Michael and Felmy, Karl Christian, “Gebet”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 17 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a1254000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲