Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 24 of 44 |

Geistiges Eigentum
(2,020 words)

1. Definition

Unter G. E. versteht man eine seit dem Ende des 18. Jh.s vorwiegend in Naturrecht und Rechtsphilosophie vertretene Auffassung, nach der v. a. Autoren- und Erfinderrechte wie Eigentums-Rechte geschützt sind. Die Lehre vom G. E. stieß im 19. Jh. in Deutschland auf erheblichen Widerstand, der noch heute in weiten Teilen der Rechtswissenschaft fortbesteht. …

Cite this page
Pahlow, Louis, “Geistiges Eigentum”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 31 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_269679>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲