Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Gutsherrschaft
(2,102 words)

1. Begriff und Bedeutung

Neben und mit der Grundherrschaft bildete die G. die wichtigste Form der Agrarverfassung im nzl. Europa, v. a. in Ost- und Mitteleuropa. Ihre Interpretation in der Historiographie bewegt sich zwischen zwei Extremen, die sie einerseits lediglich als Weiterentwicklung bzw. Sonderform, andererseits als Gegensatz der Grundherrschaft (= Gr.) b…

Cite this page
Münch, Ernst, “Gutsherrschaft”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 20 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_276684>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲