Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Hinduismus
(745 words)

H. (zunächst engl. hindooism) ist seit ca. 1780 die (zunächst europ. Fremd-)Bezeichnung für die Religion Indiens, die als mit anderen Religionen – v. a. Christentum, Judentum, Islam – vergleichbar erachtet wurde. Das Auftreten des Begriffes kann als Höhepunkt einer konzeptionellen europ. Entwicklung bei der Beschäftigung mit ind. Religionen betrachtet werden. H. ersetzte zuvor gebrauchte Erklärungsbegriffe wie engl. brahmanism ( Brahmanismus) oder gentooism ( Gentilismus/Heidentum) [6. 56], wobei man sich von Beginn an des konstruierten Charakters bewusst war [6. 155]. S…

Cite this page
Neubert, Frank, “Hinduismus”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_280311>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲