Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Hundehaltung
(1,816 words)

1. Arten und Funktionen

Die H. war in der Nz. in allen Ständen und mit diversen Funktionen verbreitet. Nach Letzteren, nicht nach Rassen (die erst nach 1850 als Klassifizierungsschema üblich wurden) teilte man die Hundearten ein.

V. a. den zur Jagd brauchbaren Hunden (= Hd.) galt – im Gefolge antiker Autoren wie Xenophon (Kynēgetikós, um 400 v. Chr.; »Hundejagd«), M. Terentius Varro (Rerum rusticarum libri tres, um 50 v. Chr.; »…

Cite this page
Walther, Gerrit, “Hundehaltung”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_282569>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲