Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Infrastruktur
(2,624 words)

1. Allgemein

Der Begriff der I. (franz./engl. infrastructure) ist moderner Prägung [7. 370]. Aus dem Militärischen übernommen, setzte er sich in den 1960er Jahren auch in den ökonomischen Disziplinen durch und bezeichnet den für die Wirtschaft eines Landes notwendigen organisatorischen »Unterbau«. Nach heutigem Verständnis fallen hierunter Transport- und Versorgungseinrichtungen, Verkehrs- und Nachricht…

Cite this page
Beyrer, Klaus and Weigl, Andreas, “Infrastruktur”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_284531>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲