Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Initiation
(707 words)

1. Allgemein

Abgeleitet aus dem lat. initiare (»einführen«, »einweihen«), meint der epochen- und kulturübergreifende Begriff I. die Einführung in ein Amt oder die Zulassung zu einem sozialen Status bzw. einer Gruppe und bezeichnet zugleich das I.- Ritual bzw. die Gesamtheit der I.-Riten (Ritual). Häufig wird I. als Synonym für Übergangsriten verwendet, jedoch überschneiden sich die Begriffe nur teilweise.

In der Wissenschaft fanden seit dem ausgehenden 19. Jh. bes. die I.-Riten indigener und außereurop. Völker …

Cite this page
Gareis, Iris, “Initiation”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 15 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_284832>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲