Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Inszenierung
(782 words)

Der Begriff I. etablierte sich im Deutschen in der ersten Hälfte des 19. Jh.s als Fachterminus des sich professionalisierenden Theater-Betriebs. Er ist eine Lehnübersetzung der franz. Wendung la mise en scène, die ebenfalls erst im frühen 19. Jh. aufkam [12. 11]. I. war in dieser Zeit konkret auf die Bühne (lat. scena) bezogen [7. 901]; [9. 697–702]; [6]; [8]. Bis in die zweite Hälfte des 19. Jh.s wurde synonym von »Scenik« gesprochen; neben dem entsprechenden Verb »inszenieren« stand alternativ »szenieren« [9. 699].

Mit I. wird sowohl der Realisierungsprozess eines dramat…

Cite this page
Bremer, Kai, “Inszenierung”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_285475>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲