Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Josephinismus
(1,537 words)

1. Begriffsgeschichte

Der Begriff J. entstand bald nach dem Tod Kaiser Josephs II. (1790). War damit ursprünglich meist dessen gesamtes Reform-Werk gemeint, wurde der Inhalt des Begriffs ab 1832 auf dessen Kirchenpolitik konzentriert bzw. reduziert und überwiegend negativ akzentuiert [6]. Dies blieb jedoch umstritten: So verstand die Forschung unter J. einen »Reformkatholizismus« [15] oder aber eine antikirchliche Form des Staatskirchentums [2. Bd. 1, 47–55] (Kirc…

Cite this page
Demel, Walter, “Josephinismus”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 05 March 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_287084>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲