Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Judenrecht
(947 words)

1. Definition und Geltungsbereich

Man unterscheidet i. Allg. zwischen dem jüdischen Recht (den in der Halacha begründeten Rechtsregeln; innerjüd. Recht) und dem J., das diejenigen Normen umfasst, die die Beziehungen zwischen den Juden und der nichtjüd. (christl., islam.) Umwelt regeln sollen. Beide Materien konnten aufeinander bezogen sein, indem das J. von halachischen Regeln beeinflusst, jenes aber auch zur Interpretation des jüd. Rechts herangezogen wurde und in die Responsen der Rabbiner Eingang fand.…

Cite this page
Battenberg, Friedrich, “Judenrecht”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 30 September 2023 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_287273>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲