Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Khanat
(1,804 words)

1. Allgemeines

K. bezeichnet ein politisches Territorium, dessen Herrscher den Titel »Khan« (dt. besser: Chan) trägt [7]. Nach Tschinggis Khans Tod 1227 bürgerte sich das Recht auf diesen Titel als Privileg seiner Nachkommen ein. Ihr Einflussgebiet umfasste zunächst auch Persien, Russland und China, in der Nz. jedoch v. a. Zentralasien.

Asien war im 19. Jh. durch die Expansionen Russlands und Großbritanniens geprägt. Das British Empire hatte sich auf dem ind. Subkontinent f…

Cite this page
Fragner, Bert G., “Khanat”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_291461>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲