Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Kindersterblichkeit
(705 words)

Der Begriff der K. wird häufig als die Anzahl der Sterbefälle von Kindern zwischen dem ersten und dem fünften Lebensjahr (oder vom zwölften bis zum vollendeten 59. Lebensmonat) pro Jahr pro tausend Kinder in der entsprechenden Altersgruppe definiert. Die Altersparameter werden jedoch von Statistik zu Statistik unterschiedlich gehandhabt. Während ein statistischer Bericht beispielsweise Kinder von der Geburt bis zum fünften Lebensjahr berücksichtigt, schließen andere alle Kinder vom zweiten bis zum zehnten…

Cite this page
Vögele, Jörg, “Kindersterblichkeit”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 02 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_291689>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲