Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Korruption
(2,130 words)

1. Definition

K. (von lat. corrumpere, »verderben«) bezeichnet allgemein Prozesse des physikalisch-biologischen, moralischen, institutionellen oder politischen Niedergangs und im weiteren Sinne jede Veränderung eines Ursprungszustandes zur Unkenntlichkeit. Darunter fallen v. a. seit dem 18. Jh. auch zunehmend einzelne Amtsvergehen von Bestechung, Erpressung, Wahlmanipulation oder im Sinne von Unterschlagung bzw. Kassendiebst…

Cite this page
Engels, Jens Ivo, “Korruption”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_297542>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲