Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Kriegsschulden
(868 words)

1. Allgemein

Da sich die Kriegführung im Laufe der Nz. immer kostenintensiver gestaltete, wurde das Problem der K. in der Frühen Nz. zu einer der zentralen Fragen der Staatsfinanzen und schließlich der Währungs-Stabilität. Waren das frühe und hohe MA noch stark naturalwirtschaftlich ausgerichtet und die Kriegskosten deshalb noch begrenzt, so wuchsen diese mit dem Aufkommen der Söldner-Heere im späten MA erheblich an. Da die Kriegsfinanzierung sich unter diesen Umständen nicht mehr auf die unmittelbare…

Cite this page
Hartmann, Peter Claus, “Kriegsschulden”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_298391>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲