Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Künstlerwerkstatt
(892 words)

1. Allgemein

In der Nz. war die K. der Arbeitsplatz eines Malers, Bildhauers oder anderen Kunstschaffenden, Ort der Herstellung von Kunstwerken und Ausbildungsstätte. Im weiteren Sinne meint K. auch die Gesamtheit der mit einem Künstler zusammenarbeitenden Personen.

Strukturell und organisatorisch waren die K. der Frühen Nz. noch ma. geprägt. Eine Gruppe von Personen produzierte hier gemeinschaftlich eine Vielzahl von Objekten (vgl. Abb. 1) [2]. Oft waren die K. Familienbetriebe; neben den eigenen Ki…

Cite this page
Kubersky-Piredda, Susanne, “Künstlerwerkstatt”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_299596>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲