Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Lagerstätten
(3,014 words)

1. Begriff und Einteilung

L. sind Anreicherungen mineralischer Rohstoffe (Gesteine, Mineralien), die wirtschaftlich verwertet werden können ( Ressourcennutzung). Der Begriff L. kam im 18. Jh. auf [4] und war im 19. Jh. allgemein verbreitet. Zuvor bezeichnete man alle aus dem Erdboden stammenden Mineralstoffe als Fossilien. Nach Inhalt und Verwendung können die L…

Cite this page
Bartels, Christoph and Kirnbauer, Thomas, “Lagerstätten”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 22 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_a2361000>
First published online: 2014



▲   Back to top   ▲