Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 3 of 3 | Next

Landschaft
(2,936 words)

1. Politisch

L. war im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation das Korrelat zu Herrschaft. In dieser Bedeutung ist der Begriff vom 14. Jh. bis zum Ende des Reichs (1806) belegt. Die L. hatte korporativen Charakter und bezeichnete als solche die Gesamtheit der Landstände eines reichsunmittelbaren Territoriums. Wo in einem Territorium Adel und Prälaten als Stände fehlten, diente L. aber auch zur Bezeichnung der Repräsentation von Untertanen, in diesem Fall jenen in der St…

Cite this page
Blickle, Peter, Lüsebrink, Hans-Jürgen and Sieglerschmidt, Jörn, “Landschaft”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 23 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_301326>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲