Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Lyrik
(4,058 words)

1. Definition und Wortgeschichte

Ein kohärentes Verständnis von L. als dem dritten großen Bereich der Dichtung neben erzählender und dramatischer Literatur wurde im dt. Sprachraum erst in der zweiten Hälfte des 18. Jh.s entwickelt [8. 180–195]; [31]. Wer also von der »L. der Nz.« spricht, nimmt eine Rückprojektion von Kategorien auf Jahrhunderte vor, die noch nicht über diese verfügten bzw. sie…

Cite this page
Burdorf, Dieter, “Lyrik”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_305646>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲