Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Magie
(3,046 words)

1. Volkskultur und Lebenspraxis

1.1. Begriff und zeitgenössische Wertungen

M. beinhaltete bis in die Zeit der europ. Aufklärung den Glauben an die Existenz außer- wie innerhalb der eigenen Gruppe auftretender übernatürlicher Kräfte, die man sowohl Dämonen ( Dämonologie) und Menschen als auch der Natur sowie Gegenständen oder Substanzen zusprach. Handelte es sich um negative Kräfte, musste durch kollektive oder individuelle Maßnahmen Einhalt geboten werden. M.-Vorste…

Cite this page
Labouvie, Eva and Neugebauer-Wölk, Monika, “Magie”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 05 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_306126>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲