Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Maske
(969 words)

1. Allgemein

Eine M. oder Larve (franz. masque; von ital. maschera und mittellat. masca zu arab. mas-chara, »Verspottung«, »Scherz«, »Possenreißer«, »Maskierter«) ist ein meist plastisches Gebilde aus Holz, Ton, Leder, Kork, Stoff oder stuckierter Leinwand, das der Verhüllung oder Verfremdung der eigenen Identität dient; sie wird oft durch ein korrespondierendes Kostüm ergänzt. Man unterscheidet die reine Gesichts-M. von der Ganzkopf- oder Stülp-M., die wie ein Helm gearbeite…

Cite this page
Fischer, Alexander Michael, “Maske”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_307875>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲