Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Militär
(2,727 words)

1. Begriff

1.1. Antike Wurzeln

Der Begriff M. leitet sich wie engl. military oder franz. militaire von lat. militaris (»kriegerisch«, »soldatisch«) und res militaris (»Kriegswesen«) her; aus lat. militia (»Kriegsdienst«) sind Miliz, engl. militia, franz. milice etc. entwickelt.

Ausgangspunkt des Wortfeldes »M./militärisch« (= mil.) bilden röm. mil. Rechtskodifikationen (überliefert etwa in der fragmentarisch erhaltenen Schrift De re militari, »Vom Kriegswesen«, des Lucius Cincius, 1. Jh. v. Chr.). Für …

Cite this page
Kroener, Bernhard, “Militär”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 30 May 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_311351>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲