Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Militärmusik
(1,090 words)

1. Begriffsumfang und Einflüsse

Die Vielschichtigkeit des Ausdrucks M. erlaubt keine eindeutige Definition. Er bezieht sich z. T. auf Musikformationen des Militärs, also auf die Ausführenden, sodann auf die Musik selbst sowie auch auf ihre Funktionen. Letztere reichen von rein militärmusikal. (wie etwa der akustischen Befehlsübermittlung, der Regelung des Gleichschritts, dem psychologischen »Antrieb«) und herrschaftlich-repräsentativen bis …

Cite this page
Hofer, Achim, “Militärmusik”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 06 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_311472>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲