Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Orthodoxe Kirchen
(5,865 words)

1. Allgemein

Als »orth.« (»rechtgläubig«) und gleichzeitig als »kath.« (»allumfassend«) bezeichneten sich bis zur Reformation sowohl die K. des Ostens als auch die des Westens. Noch bis zum Anfang des 20. Jh.s sprach man in der Regel von der »Orth.-Kath. K. des Morgenlandes«. Die allmähliche Fixierung auf das Wort »orth.« in der Selbstbezeichnung der hier behandelten K. hat sich auch ni…

Cite this page
Felmy, Karl Christian, “Orthodoxe Kirchen”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 16 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_321785>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲