Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Osteuropäische Wirtschaft
(7,184 words)

1. Grundlagen

1.1. Demographie

Osteuropa (= Oe.) war seit dem 15. Jh. in wirtschaftlichem Wachstum begriffen. Wälder wurden gerodet, neue Dörfer und Städte entstanden. Im 16. Jh. drangen Rodebauern immer weiter nach Nordosten vor. In der Folge wuchs die Bevölkerung der christl. Staaten Oe.s zwischen 1500 und 160…

Cite this page
Adamczyk, Dariusz, “Osteuropäische Wirtschaft”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_323126>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲