Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Parlament
(3,375 words)

1. Begriffliche Grundlegung

Vor Beginn der Nz. wurde der Begriff P. (mlat. parlamentum, von franz. parler bzw. ital. parlare, »reden«) häufig verwendet, war aber inhaltlich schwer fassbar: Mit P. konnte im MA eine Vielzahl verschiedenartiger Versammlungen zur Erörterung polit. und rechtlicher Angelegenheiten gemeint sein, wobei erhebliche regionale Unterschiede bestanden. Im e…

Cite this page
Kampmann, Christoph, “Parlament”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 15 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_324559>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲