Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Peuplierung
(798 words)

1. Begriff und Abgrenzung

P. (abgeleitet von franz. peuplement; »Besiedlung«) – in der Habsburgermonarchie auch Impopulation – beschreibt allgemein das Phänomen der Bevölkerungs-Vermehrung, wird jedoch v. a. für spezifische bevölkerungspolit. Theorien und Maßnahmen des nzl. Staates verwendet. P. – eines der wichtigsten Leitmotive in den Diskursen des Merkantilismus bzw. Kameralismus – stand am Beginn einer systematisch betriebenen staatlichen Wirtschaftspolitik und löste umfang…

Cite this page
Asche, Matthias, “Peuplierung”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_326243>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲