Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Pietismus
(3,072 words)

1. Evangelische Kirchen

1.1. Begriff und Abgrenzung

Der aus dem lat. pietas ( ›Frömmigkeit‹) abgeleitete Begriff P. setzte sich seit der sog. Leipziger Bewegung um August Hermann Francke (1689/90) zur Bezeichnung der bedeutendsten religiösen Reformbewegung innerhalb des kontinentaleurop. Protestantismus nach der Reformation durch. Unter Aufnahme v. a. vorreformatorischer und radikaler Einflüsse des 16. und 17. Jh.s (Täufer; Spiritualisten) zielte der P. auf eine Weiterführung der Ref…

Cite this page
Breul, Wolfgang, Waczkat, Andreas and Schneider, Johann, “Pietismus”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_327861>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲