Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Psalter
(1,052 words)

1. Begriff und Gegenstand

P. (von griech. psalt椃rion; ›Saiteninstrument‹) ist die in einigen Codices überlieferte Überschrift über das Buch der Psalmen (griech. psalmoí; ›zum Saiteninstrument gesungene Lieder‹, z. B. Lk 20,42), der Sammlung von 150 (bzw. 151) Gedichten (Hymnen, Gebeten) des AT (hebr. sefer tehillim; ›Buch der Lobpreisungen‹), als deren Autor schon in vorchristl. Zeit König David galt. Der P. ist in der hebr. Bibel Teil des dritten (Schriften), in …

Cite this page
Matthias, Markus, “Psalter”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 28 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_332441>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲