Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Publizität
(787 words)

Das Wort P. bzw. Publicität ist ein Neologismus, der in den 1780er Jahren als Lehnwort aus dem Französischen im dt. Sprachraum Verbreitung fand. Es wurde für relativ kurze Zeit zu einem regelrechten Modewort, bekam jedoch bald durch den Begriff der Öffentlichkeit Konkurrenz und wurde dann weitgehend durch ihn ersetzt. Das Staatslexikon von Rotteck und Welcker verweist unter dem Begriff bereits nur noch auf ›Öffentlichkeit‹ [1]. 1794 behauptete Joachim Heinrich Campe, den Ausdruck ›Öffentlichkeit‹ als Übersetzung von P. geprägt zu haben, doch waren die Begriffe …

Cite this page
Requate, Jörg, “Publizität”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_332680>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲