Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Régence, Regency
(1,100 words)

1. Begriff

Als franz. régence (engl. regency) wird i. Allg. die stellvertretende Regierung eines Landes durch einen Regenten bezeichnet. In der europ. Kulturgeschichte werden insbes. zwei Regentschaften auch als Epochenbegriff verwandt: R. in Frankreich zu Beginn des 18. Jh.s und Regency in England zu Beginn des 19. Jh.s.

2. Régence in Frankreich

Historisch bezeichnet R. die Periode zwischen dem Tod König Ludwigs XIV. (1715) und der Übernahme der Herrsc…

Cite this page
Knopp, Katrin Simona, “Régence, Regency”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 12 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_335476>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲