Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Religionswandel
(1,868 words)

1. Begriff

R. ist die umfassende Bezeichnung für Transformationsprozesse relig. Traditionen sowie für das Auftreten neuer relig. Ideen und Bewegungen. Von dem Wandel sind die Sozialgestalt sowie Ritus und Lehre überlieferter Religionen ebenso wie die subjektive Religiosität der Gläubigen betroffen; R. wird daher oft als Religionskrise erlebt. Im sozialen Bereich bezeichnet R. die Ve…

Cite this page
Voigt, Friedemann, “Religionswandel”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_338018>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲