Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Religiöses Epos
(1,498 words)

1. Definition

Als relig. Epik werden alle dem genus mixtum (›gemischte Gattung/Stilebene‹) zugehörigen Dichtungen größeren Textumfangs bezeichnet, in denen sich ›erlebnishafte Begegnung mit dem Heiligen und antwortendes Handeln des vom Heiligen bestimmten Menschen‹ artikulieren [11. 18 f.]. In programmatischer Abgrenzung von der seit der Spätantike als frivol und lügenhaft inkriminierten mythologischen Epik suchte sie den Leser zu erbauen (Erbauungsliteratur), im Glauben zu stärken und mora…

Cite this page
Czapla, Ralf Georg, “Religiöses Epos”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_338563>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲