Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Scham
(3,065 words)

1. Begriff und Forschungsdiskussion

Sch. ist ein Gefühl des Unbehagens und der Angst, soziale Normen übertreten und Anerkennung verloren zu haben. Wenn sie auch stark mit sexueller und körperlicher Sch. in Zusammenhang gebracht wird, so ist sie dennoch Teil des gesamten Spektrums sozialer Beziehungen.

Die Forschungsdiskussionen um die Sch. werden interdisziplinär geführt. Einflussreich waren die in den 1930er und 19…

Cite this page
Saurer, Edith, “Scham”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_344489>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲