Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Schmiede
(833 words)

1. Allgemein/Werkstätten

Der Begriff Sch. bezeichnet eine disparate Gruppe von Werkstätten, in denen Stahl und Eisen in warmem oder kaltem Zustand mit Hammer und Amboss zu Zwecken der Umformung, der Zusammenführung (Schweißen) oder der Materialveredelung bearbeitet werden (zu Bunt- und Edelmetallen vgl. Kupfer; Gold; Silber). Sie waren in vorindustrieller Zeit in vielfältigen Ausstattungen weit verbreitet. Gegenüber Formgebungsverfahren durch Guss oder spanbilde…

Cite this page
Gorißen, Stefan, “Schmiede”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger (bis 2019), Georg Eckert, Ulrike Ludwig, Benjamin Steiner und Jörg Wesche. J.B. Metzler, Teil von Springer Nature. Copyright © Springer-Verlag GmbH, DE 2005-.. Consulted online on 24 July 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_345857>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲