Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 5 of 33 |

Schnee und Eis [Hinzugefügt 2019]
(4,387 words)

1. Allgemeines

Wärme und Kälte waren – und sind – physikalische Zustände, die in der Naturphilosophie seit frühesten Zeiten eine zentrale Stellung bei der Erklärung physikalischer Erscheinungen einnahmen [33. 28–30, 51–57, 118f., 121f., 196]. Zugleich dienten und dienen sie als Metaphern, um z.B. Gefühle oder soziale und polit. Zustände zu beschreiben [38. 16–33, 125–135]. …

Cite this page
Sieglerschmidt, Jörn, “Schnee und Eis [Hinzugefügt 2019]”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 09 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_400751>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲