Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Schützenbrief [Hinzugefügt 2018]
(1,483 words)

1. Zweck und Inhalt

Sch. wurden in der Frühen Nz. von städt. Ratsversammlungen, hochgestellten Persönlichkeiten oder Schützengesellschaften formuliert und versandt, um Teilnehmer und Zuschauer zu am Ort ausgerichteten Schießwettbewerben einzuladen (Schützenfest). Die Einladungsschreiben variierten bezüglich ihres Inhalts wie auch der Reichweite ihrer Verbreitung beträchtlich, enthielten jedoch alle zumindest die notwendigen Angaben zur Anreise …

Cite this page
Tlusty, Beverly Ann, “Schützenbrief [Hinzugefügt 2018]”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 26 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_398975>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲