Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Selbstverwaltung
(1,260 words)

1. Begriff

Mit dem Terminus S. lässt sich in einem weiten Sinne die eigenverantwortliche Regelung der Angelegenheiten kleinerer sozialer Einheiten beschreiben [13. 1621]. In einem derartigen Verständnis fand der Begriff allerdings erst im 19. Jh. in die polit. und juristische Sprache Eingang; auch im engl. Sprachgebrauch bezeichnete self-government bis in das 18. Jh. in erster Linie die Selbstbeherrschung (im psychischen Sinne) [9. 207]. Erst später wurde hiermit ein bestimmter Verwaltungs-Modus erfasst, a…

Cite this page
Collin, Peter, “Selbstverwaltung”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_348411>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲