Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Sensenschmiede
(755 words)

Für die Herausbildung spezialisierter Schmiede-Werkstätten zur Herstellung landwirtschaftlicher Mähwerkzeuge ( Schneidegeräte) in der ersten Hälfte des 16. Jh.s war die Nutzung hydraulischer Energie zum Antrieb schwerer Schmiede- Hämmer entscheidend. Damit löste sich die Sensenherstellung in der Frühen Nz. aus dem älteren Produktionszusammenhang kleiner, mit Fausthammer und Amboss arbeitender Handschmieden. Grundlage dieser Spezialisierung war eine anhaltend hohe Nachfrage nach qualitativ hochwertigen landwirtschaftlichen Geräten, die von den e…

Cite this page
Gorißen, Stefan, “Sensenschmiede”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 13 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_SIM_348589>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲